kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 

Rathaus  
Wegweiser  
Bereiche  
Formulare  
Amtsblatt  
Planungs-
bekanntmachungen
 
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Grünflächen
Allgemeine Information:

Die Stadt Forst (Lausitz) verfügt über zahlreiche kommunale Grünanlagen.

Dazu zählen:
  • Parks

  • intensiv/extensiv gestaltete öffentliche Grünanlagen

  • Straßenbegleitgrün

Die Neu- bzw. Umgestaltung der kommunalen Grünflächen geschieht unter Federführung des Fachbereiches Bauen der Stadt Forst (Lausitz). Die entsprechenden Projekte werden überwiegend durch regionale Landschaftsplanungsbüros erstellt. Im Rahmen von Ausschreibungen werden Baufirmen zur Herstellung der Grünflächen gebunden. Die Fertigstellungs- und Entwicklungspflege über drei Jahre ist stets Bestandteil der Bauverträge.

Bei der Neugestaltung von kommunalen Grünanlagen der Stadt Forst (Lausitz) wird großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Das bedeutet, es werden standortgerechte, krankheitsresistente Pflanzungen angelegt. Das Thema „Rose“ findet in der Rosenstadt Forst ständige Beachtung in der Planung und beim Bau von neuen Grünanlagen. Ökologische Aspekte, wie der Einsatz von Bienenweidepflanzen sowie ökonomische Gesichtspunkte - hier die gute Pflegbarkeit - spielen eine große Rolle. Weitere wichtige Gestaltungsmerkmale sind die Barrierefreiheit und Vandalismussicherheit.

Die kommunalen Grünflächen sind im Grünflächenkataster der Stadt Forst (Lausitz) erfasst und mit Pflegeklassen, welche die Pflegeintensität bestimmen, bewertet.
Eine hohe Pflegeintensität (Pflegeklasse 5) beanspruchen Wechselpflanzungsgrünanlagen im Stadtzentrum, alle Flächen im Ostdeutschen Rosengarten und einige Pflanzungen auf den Friedhöfen. Niedrige Pflegeintensität (Pflegeklasse 1 und 2) benötigen naturnahe Grünflächen, hauptsächlich in den Außenbereichen.

Die Pflege und Unterhaltung der kommunalen Grünanlagen obliegt zum größten Teil dem städtischen Betriebsamt (Grünflächenpflege und –unterhaltung). In den Ortsteilen werden die Pflegegänge auf den Grünanlagen durch die jeweiligen Gemeindearbeiter durchgeführt, die auch dem Betriebsamt angehören.

Da sich in den vergangenen Jahren die Fläche der zu pflegenden Grünanlagen durch Umgestaltungsmaßnahmen im Stadtgebiet vergrößert hat, wird das städtische Betriebsamt durch externe Pflegefirmen unterstützt. Von den 288 kommunalen Pflegeobjekten sind 49 Objekte nach Ausschreibung an Fachbetriebe vergeben worden.

Ansprechpartner
  • für den Neubau und die Umgestaltung von Grünflächen: Beate Schödel

  • für die Ausschreibung und Koordinierung der externen Pflege: Kerstin Frers

  • für die Grünflächenpflege im Betriebsamt: Jens Avermann


Notwendige Unterlagen:

-

Kosten:

-
Ansprechpartner:
    Jens Avermann
Telefon:   03562 989-446
mobil: 0175 7258605
Telefax:   03562 989-473
E-Mail:   j.avermann @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   315
    Kerstin Frers
Telefon:   03562 989-425
mobil: 0160 90546264

Telefax:   03562 989-403
E-Mail:   k.frers @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   316
    Beate Schödel
Telefon:   03562 989-426
Telefax:   03562 989-403
E-Mail:   b.schoedel @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   316
Fachbereich Bauen:

Anschrift:   Lindenstraße 10-12, 03149 Forst (Lausitz)

Sitz: Technisches Rathaus, Cottbuser Straße 10

Öffnungszeiten:   Dienstag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Donnerstag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung!
Betriebsamt:

Anschrift:   Lindenstraße 10 - 12, 03149 Forst (Lausitz)

Sitz: Stadthaus III, Gubener Straße 102

Öffnungszeiten:   Dienstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung!
  Lebenssituation:
  Geburt
  Heirat
  Hundehaltung
  Kinder und Jugendliche
  Soziale Leistungen
  Todesfall
  Umzug
  Unternehmen und Gewerbe
  Wegzug
  Wohnen
  Zuzug
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 
  • Online

  • Telefonisch unter 03562 989-530


 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Bürgertelefon:
989 289


 Rufen Sie uns als Bürger unserer Stadt an, um Ihre Anregungen, Hinweise, Beschwerden, Sorgen und Verbesserungswünsche direkt und ohne große Umwege an das Rathaus heranzutragen. Sie erhalten umgehend eine Antwort bzw. Zwischenantwort.

 Kerstin Liebig ist Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus der Stadt Forst (Lausitz)

Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter rund um die Uhr geschaltet, auf dem der Anrufer seine Telefonnummer/ Anschrift hinterlassen kann und schnellst möglich zurückgerufen wird.

Das Bürgertelefon ist unter 03562 989-289 erreichbar.

Gern können Sie Ihr Anliegen auch per E-Mail an uns herantragen:

 k.liebig @ forst-lausitz.de

 Öffnungszeiten der städtischen Friedhöfe

 1.April - 31.Oktober
7:00 bis 20:30 Uhr

1.November - 31.März
8:00 bis 17:00 Uhr



aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home