kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 

Rathaus  
Wegweiser  
Bereiche  
Formulare  
Amtsblatt  
Planungs-
bekanntmachungen
 
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Schiedsstellen
Allgemeine Information:

Aufgabe der Schiedsstelle ist die gütliche Schlichtung streitiger Rechtsangelegenheiten.
Insbesondere beschäftigt sich die Schiedsstelle mit:

  • Nachbarschaftsstreitigkeiten
  • Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten
  • Strafsachen


  • Die Schiedsstelle ist kein Schiedsgericht und im Gegensatz zu den früheren Schiedskommissionen zu einer Entscheidung in irgendeiner Art nicht berufen.
    Der Grundgedanke einer Schiedsstelle ist, dass eine Einigung durch Schlichtung der streitenden Parteien ohne das Einschalten eines Gerichtes erreicht werden soll.

    In erster Linie kommen vermögensrechtliche Ansprüche für eine Schlichtungsverhandlung vor der Schiedsstelle in Betracht. Vermögensrechtlich ist ein Anspruch, wenn er auf Zahlung von Geld oder auf eine in Geld schätzbare Leistung gerichtet ist oder auf einem Rechtsverhältnis beruht. Beispielhaft sind die Ansprüche auf Schadensersatz, Schmerzensgeld, Beachtung der Hausordnung oder Wahrung nachbarschaftsrechtlicher Belange.
    Weiterhin kann die Schiedsstelle auch zur Beilegung nichtvermögensrechtlicher Streitigkeiten angerufen werden, z. B. bei Ehrverletzungen im sozialen Bereich oder Ehrverletzungen im Zusammenhang mit anderen Rechtsstreitigkeiten (Sühneversuch nach § 389 Abs. 1 StPO)

    Nicht zuständig ist die Schiedsstelle für Belange der freiwilligen Gerichtsbarkeit, d. h. grundsätzlich bei Schuldverschreibungen aller Art, Anerkenntnisse, Bürgschaften, Hypotheken- und Grundschuldbestellungen, Abtretungserklärungen, Vollmachten, Quittungen und bei Verträgen.
    Ebenso dürfen durch die Schiedsstelle keine Beglaubigungen von Urkunden usw. vorgenommen werden, es sei denn es handelt sich um ein durch die Schiedsstelle selbst ausgestelltes Dokument.

    Notwendige Unterlagen:

    Um mit einer der in der Stadt Forst (Lausitz) arbeitenden Schiedsstellen Verbindung aufnehmen zu können, wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Bürgerservice der Stadt Forst (Lausitz).
    Hier erhalten Sie eine Information an welche Schiedsstelle Sie sich wenden müssen, den Namen der/des zuständigen Schiedsstellenvorsitzenden und die Telefonnummer.

    Kosten:

    Auf der Grundlage des Gesetzes über die Schiedsstellen in den Gemeinden §§ 46 bis 54 erheben die Schiedsstellen für ihre Tätigkeit eine Gebühr.
    Ansprechpartner:
        Kerstin Liebig
    Telefon:   03562 989-163
    Telefax:   03562 7460
    E-Mail:   k.liebig @ forst-lausitz.de
    Zimmernr.:   214
    Fachbereich Bürgerservice:

    Anschrift:   Lindenstraße 10 - 12

    03149 Forst (Lausitz)

    Öffnungszeiten:   Bürgeramt
    Montag       von 9 bis 13 Uhr
    Dienstag     von 9 bis 18 Uhr
    Mittwoch      von 9 bis 13 Uhr
    Donnerstag von 9 bis 16 Uhr
    Freitag        von 9 bis 13 Uhr
    Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche)    von 9 bis 12 Uhr

    Wohngeldangelegenheiten
    Dienstag     9 - 12 Uhr u. 14 - 18 Uhr
    Donnerstag 9 - 12 Uhr u. 14 - 16 Uhr

    Standesamt Forst (Lausitz)/Döbern-Land
    03149 Forst (Lausitz), Lindenstraße 10-12

    Sprechzeiten in Forst (Lausitz)
    Dienstag     9 - 12 Uhr u. 14 - 18 Uhr
    Donnerstag 9 - 12 Uhr u. 14 - 16 Uhr


    Außenstelle:
    03159 Döbern, Forster Straße 8

    Sprechzeiten in Döbern:
    Nur nach telefonischer Terminvereinbarung!

    Poststelle der Stadtverwaltung
    Montag    8:00 bis 14:00 Uhr
    Dienstag  7:30 bis 14:30 Uhr
    Mittwoch  8:00 bis 14:00 Uhr
    Donnerstag 7:30 bis 14:30 Uhr
    Freitag        7:30 bis 12:30 Uhr
      Lebenssituation:
      Geburt
      Heirat
      Hundehaltung
      Kinder und Jugendliche
      Soziale Leistungen
      Todesfall
      Umzug
      Unternehmen und Gewerbe
      Wegzug
      Wohnen
      Zuzug
    Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
     
    • Online

    • Telefonisch unter 03562 989-530


     Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

     SPRECHZEITEN
    Dienstag
    9 - 12 und 14 - 18 Uhr
    Donnerstag
    9 - 12 und 14 - 16 Uhr
    Telefon: 03562 989-0
    Fax: 03562 7460

    elektronischer Zugang

    Bürgeramt
    Montag   9 - 13 Uhr
    Dienstag 9 - 18 Uhr
    Mittwoch 9 - 13 Uhr
    Donnerstag 9 - 16 Uhr
    Freitag        9 - 13 Uhr
    Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
    Telefon: 03562 989-530

    Bürgermeister
    täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

    ANSCHRIFT
    Stadt Forst (Lausitz)
    Lindenstraße 10 - 12
    03149 Forst (Lausitz)

     Bürgertelefon:
    989 289


     Rufen Sie uns als Bürger unserer Stadt an, um Ihre Anregungen, Hinweise, Beschwerden, Sorgen und Verbesserungswünsche direkt und ohne große Umwege an das Rathaus heranzutragen. Sie erhalten umgehend eine Antwort bzw. Zwischenantwort.

     Kerstin Liebig ist Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus der Stadt Forst (Lausitz)

    Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter rund um die Uhr geschaltet, auf dem der Anrufer seine Telefonnummer/ Anschrift hinterlassen kann und schnellst möglich zurückgerufen wird.

    Das Bürgertelefon ist unter 03562 989-289 erreichbar.

    Gern können Sie Ihr Anliegen auch per E-Mail an uns herantragen:

     k.liebig @ forst-lausitz.de

     Öffnungszeiten der städtischen Friedhöfe

     1.April - 31.Oktober
    7:00 bis 20:30 Uhr

    1.November - 31.März
    8:00 bis 17:00 Uhr



    aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
    kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home