kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 
Zahlen und Fakten  
Projekte  
Fördermittel- projekte  
Bildung  
Soziales  
Kirchen  
Freizeit  
Vereine  
Adressen  
   


 
Herrnhuter Brüdergemeine
Evangelische Brüder - Unität
Sozietät Forst

Adresse:
Blumenstraße 3

03149 Forst (Lausitz)
Tel.: 03562 8014

E-Mail: forstbrueder@gmx.de
 

Ansprechpartner: Pfarrer A. Albrecht


Regelmäßige Termine in der Blumenstraße 3:

  • Gebetskreis - donnerstags, 15:45 Uhr

  • Bibelgespräch - donnerstags, 16:30 Uhr

  • Hauskreis - 14 tägig donnerstags, 19 Uhr

  • Frauenstunde - monatlich (Termine nach Absprache)

  • Predigtversammlung - Termine siehe Aushang im Schaukasten oder im Heft „Begegnung“

  • Singstunde - jeden 3. Sonnabend im Monat


Die Herrnhuter Büdergemeine in Forst

Geschichtliche Anfänge

Die Herrnhuter Brüdergemeine gehört mit den Landeskirchen zur Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie hat sich aus Mitgliedern der ehemaligen Kirche der Böhmischen Brüder (Brüderunität), die mit den Namen Jan Hus und Johann Amos Comenius verbunden ist, gebildet. Im Zuge der Gegenreformation siedelten sie sich ab 1722 in der Oberlausitz an.

Auf den Besitzungen des Grafen Nikolaus Ludwig von Zinzendorf erbauten sie für ihre Glaubens- und Lebensgemeinschaft den Ort Herrnhut, zwischen Löbau und Zittau gelegen. Es folgten die Ortsgründungen Niesky, Kleinwelka, Gnadenberg u.a. in unserer Region.

Umfangreiche Missionstätigkeit führte die Herrnhuter nach Süd- und Ostafrika; Nord- und Mittelamerika, Tibet, Palästina, Estland, Russland und andere Länder.

Die Herrnhuter Brüdergemeine ist weithin bekannt durch ihr Andachtsbuch „LOSUNGEN“ und durch die „Herrnhuter Sterne“.

In Forst gibt es die Herrnhuter Arbeit seit 1826. Seit 1881 ist der Saal in der Blumenstraße 3 ihr Versammlungsort. Von 1937 bis 1945 gab es auch im Stadtteil Berge einen Saal mit 200 Plätzen. Von Forst aus reisten die meist ehemaligen Missionare in viele Orte der Niederlausitz, um dort Bibel- und Missionsstunden zu halten. Nach 1945 war die Arbeit auf den Bezirk Cottbus begrenzt.
Als Sozietät gehören die Herrnhuter Brüder und Schwestern in Forst zur Gemeinde in Niesky.

Selbstverständnis
Die Herrnhuter verstehen sich als Gemeinschaft innerhalb der Kirchen und haben darum oftmals eine Doppelmitgliedschaft. Ihre eigenen geprägten Gottesdienst- und Versammlungsformen dienen der Verehrung Gottes, der Stärkung der Gemeinschaft, dem Bibelstudium und dem ökumenischen / weltweiten Informationsdienst.

Unsere Gemeinschaft (Sozietät) in Forst zählt etwa 40 Mitglieder. Wir sind ein Kreis verschiedener Lebensalter. Jeder hat etwas zu sagen und in unserer Gemeinschaft seinen Platz. Wir sind offen für Sympathisanten und Freunde. Keiner braucht „Angst“ zu haben, bei uns gleich „vereinnahmt“ zu werden. Auch neugierige und interessierte Gäste sind uns herzlich willkommen.

Für uns ist das wichtigste Buch die Bibel. Wir bekennen Jesus Christus als Sohn Gottes und Bruder aller Menschen. Wir singen alte und neue Lieder. Z.B. in unseren monatlich stattfindenden Singstunden. Wir feiern miteinander Predigtversammlungen und monatlich auch Abendmahl. Wir treffen uns in kleinen, offenen Kreisen zum Bibelgespräch.

Jeder kann Mitglied unserer Gemeinschaft werden, wenn er christlich getauft ist oder sich bei uns als Kind oder Erwachsener taufen lässt.

Wir unterhalten gute Beziehungen zu den christlichen Kirchen in Forst.

Wir regeln unsere Finanzen selbständig. Es gibt keine Kirchensteuer. Die Mitglieder zahlen ihren festen, am Einkommen orientierten „Gemeinbeitrag“. Darüber hinaus sind wir auf Spenden angewiesen.
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Integriertes Stadtentwicklungs-konzept (INSEK) der Stadt Forst (Lausitz)

 Das Konzept finden Sie hier

Für Anfragen steht Ihnen der Fachbereich Stadtentwicklung, Ansprechpartnerin: Frau Geisler, Cottbuser Straße 10, Tel.: 03562 989-406
gern zur Verfügung

 Kostenfreier Eintrag in das Vereinsverzeichnis
der Stadt Forst (L.)


 Jeder Forster Verein kann sich kostenfrei in das Vereinsverzeichnis der Stadt Forst (Lausitz) eintragen lassen, bzw. selbst eintragen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Forst (L.), Fachbereich Personal und Verwaltungsservice Katharina Owczarek, 03562 989 113

Vereine auf einen Blick

 Klicken Sie
hier


 Kulturwege

 ... und Sie finden eine Übersicht künstlerischer und kultureller Sehenswürdigkeiten in unserer Stadt.

 Rosenstadt App

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

  Hausärzte für
Forst (Lausitz) gesucht


 

 www.arzt-in-brandenburg.de ist ein Portal, das AllgemeinmedizinerInnen, Ärzte und Ärztinnen und in Weiterbildung und Studierende der Medizin über die beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten speziell in Brandenburg informiert.

Informationen

 Information zur Kastanienallee am neu gestalteten Kegeldamm

 Spendenaufruf

 Hier zum downloaden

 

Finden Sie schnelle und günstige Verbindungen, um in die Rosenstadt Forst zu gelangen.

Klicken Sie hier für Informationen zum Projekt Soziale Stadt
Lokales Bündnis für Familie Forst (Lausitz)
Link zur Online-Beratung bei Behinderung und psychischer Erkrankung


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home