Donnerstag, 02. Dezember 2021 | Allgemeines | Der Landkkreis Spree-Neiße informiert Internetbasierte Kraftfahrzeugzulassung (i-Kfz) in der Kreisverwaltung

 i-Kfz der Stufe 3 seit November im Einsatz

Der Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa informiert, dass seit dem 11. November 2021 die internetbasierte Kraftfahrzeugzulassung (i-Kfz) der Stufe 3 im Landkreis Spree-Neiße/ Wokrejs Sprjewja-Nysa umgesetzt wird.

Folgende Anträge und Vorgänge sind in der sog. i-Kfz Stufe 3 möglich:

  • Antrag auf Neuzulassung eines Kfz
  • Antrag auf Wiederzulassung eines Kfz
  • Antrag auf Umschreibung eines Kfz mit Kennzeichenwechsel
  • Vollautomatisierte Umschreibung eines Kfz ohne Kennzeichenwechsel
  • Vollautomatisierte Außerbetriebssetzung eines Kfz
  • Vollautomatisierte Adressänderung des Halters eines Kfz

Bei der vollautomatisierten Umschreibung eines Kraftfahrzeugs ohne Kennzeichenwechsel bzw. bei der vollautomatisierten Adressänderung des Halters eines Kraftfahrzeugs muss das PDF-Dokument als Download mitgeführt werden.

Eine sofortige Nutzung des Kfz ist möglich. Bei den weiteren Vorgängen handelt es sich um teilautomatisierte Vorgänge, wobei die Kundin oder der Kunde durch die Behörde angeschrieben wird und die notwendigen Unterlagen zugesendet werden.

Die Bearbeitungszeit innerhalb der Zulassungsbehörde beträgt nach aktueller Gesetzgebung bis zu zehn Werktage.

Das Sachgebiet Führerscheinangelegenheiten und Kfz-Zulassung des Landkreises Spree-Neiße wird einen reibungslosen Ablauf ermöglichen.

Der Onlineservice „iKfz-Brandenburg.de“ kann über das

oder

  • über die oberste Menüleiste bei Onlinedienste auf der Internetseite des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa unter www.lkspn.de

erreicht werden.

Informationen zu den generellen Voraussetzungen des iKfz-Service, zu benötigten Unterlagen und Informationen sowie zu den unterschiedlichen Vorgängen sind unter

zu finden.

Pressestelle Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa