kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 
Zahlen und Fakten  
Projekte  
Fördermittel- projekte  
Bildung  
Soziales  
Kirchen  
Freizeit  
Vereine  
Adressen  
   


 
Projekt: Gestaltungskonzept für den Dorfanger Sacro


Förderprogramm:

Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes
(ELER).Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014–2020 aus ELER- und Landesmitteln finanziert.
Der Fördersatz beträgt 80% der Gesamtkosten.



Kurzbeschreibung:

Um die Attraktivität und Funktionalität des Dorfangers Sacro zu erhöhen, ist eine Neuordnung und Gestaltung des gesamten Angerbereiches des Ortsteils Sacro dringend erforderlich. Mit diesem Ziel wird eine Gestaltungskonzeption für den Bereich Forster Straße ab Einmündung Kurze Straße bis zum Feuerwehrstandort des Ortsteils Sacro erarbeitet.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Erhaltung des regionaltypischen Ortsbildes sowie auf die Verbesserung des Wohnumfeldes und der Wohnqualität der Anlieger gelenkt.
Um alle Belange der Bewohner wie Nutzung, Baustruktur, Gestaltung, Denkmalschutz, Verkehr, Infrastruktur, Landschaft, Naturschutz, Erholung, Heimatgefühl, Tourismus u.a. in der künftigen Dorfgestaltung zu berücksichtigen, erfolgt die Planung in enger Zusammenarbeit mit den Bürgern des Ortsteils. Sie sind bei der Konzepterstellung die wichtigsten Ideengeber und können ihre Vorschläge in die Planung einfließen lassen.

Im Rahmen der Dorfgestaltungskonzeption wird der Straßen- und Wegesituation besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Durch die Beseitigung der ungenügenden bzw. nicht vorhandenen Befestigung der Straßen und Zufahrten sowie die bedarfsgerechte und sinnvolle Anordnung der Fahrbahnen sollen die Verkehrsverhältnisse verbessert und die vom Fahrzeugverkehr ausgehenden Lärm- und Staubemissionen deutlich verringert werden. Freie Angerflächen, seitliche Grünstreifen und Grüninseln werden gefasst und können gestaltet, bepflanzt und möbliert werden.
Die Erneuerung der Bushaltestelle und die Einordnung von Pkw- Stellflächen sind genauso in die Gesamtmaßnahme eingeordnet wie die Gestaltung des Maibaumplatzes, des Feuerwehrumfeldes und des Spielplatzbereiches.
Eine ergänzende Bepflanzung mit dorftypischen, einheimischen Gehölzen rundet die Gestaltung ab und trägt zur Förderung einer angenehmen Aufenthaltsqualität, guter ökologischer Bedingungen und einer attraktiven Optik bei.
Barrierefreiheit, Dorftypik, Historie und Moderne sollen große Berücksichtigung finden.


Ziel der Stadt Forst (Lausitz):

Die Dorfgestaltungskonzeption soll den Leitfaden für die in den Folgejahren vorgesehenen Planungen und Ausführungen von Straßen- und Landschaftsbaumaßnahmen im Ortsteil Sacro, speziell im Angerbereich, bilden.
Sie dient weiterhin der Vorbereitung von Maßnahmen zur Verbesserung des Ortsteillebens und des Tourismus.


Durchführungszeitraum:

Der Zeitraum für die Erstellung der Konzeption beläuft sich von Mai 2016 bis September 2017.


aktuelle Informationen zum Stand des Projektes:

Im Jahr 2016 konnten durch die Stadt Forst (Lausitz)als Auftraggeberin EU- Fördermittel für das Projekt akquiriert werden. Das Planungsbüro LUG Engineering GmbH, Cottbus, wurde mit der Erstellung der Dorfangergestaltungskonzeption beauftragt.
Nach umfangreichen Recherchen, einer Fragebogenaktion unter den Anliegern sowie Gesprächen mit dem Ortsvorstand, den Bürgern und Vertretern verschiedener Institutionen wurden durch das Planungsbüro Vorentwürfe und Varianten erstellt und in einer Bürgerversammlung im Januar 2017 vorgestellt. Nach Abstimmungsgesprächen mit den Anwohnern, Nutzern, einer freiwilligen Arbeitsgruppe, dem Ortsvorstand Sacro sowie mit den Fachbereichen der Stadt Forst (Lausitz) wurde die Konzeption im September 2017 fertig gestellt.



Ansprechpartner: Stadt Forst (Lausitz, Der Bürgermeister, Frau Schödel, Fachbereich Bauen
Tel.: 03562 989 426, b.schoedel@forst-lausitz.de

weiterführende Links:

http://www.eler.brandenburg.de
http://ec.europa.eu/agriculture/index_de.htm
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530
E-Mail: buergeramt @ forst-lausitz.de

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Integriertes Stadtentwicklungs-konzept (INSEK) der Stadt Forst (Lausitz)

 Das Konzept finden Sie hier

Für Anfragen steht Ihnen der Fachbereich Stadtentwicklung, Ansprechpartnerin: Frau Geisler, Cottbuser Straße 10, Tel.: 03562 989-406
gern zur Verfügung

 Kostenfreier Eintrag in das Vereinsverzeichnis
der Stadt Forst (L.)


 Jeder Forster Verein kann sich kostenfrei in das Vereinsverzeichnis der Stadt Forst (Lausitz) eintragen lassen, bzw. selbst eintragen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Forst (L.), Fachbereich Personal und Verwaltungsservice Katharina Owczarek, 03562 989 113

Vereine auf einen Blick

 Klicken Sie
hier


 Kulturwege

 ... und Sie finden eine Übersicht künstlerischer und kultureller Sehenswürdigkeiten in unserer Stadt.

 Rosenstadt App

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

  Hausärzte für
Forst (Lausitz) gesucht


 

 www.arzt-in-brandenburg.de ist ein Portal, das AllgemeinmedizinerInnen, Ärzte und Ärztinnen und in Weiterbildung und Studierende der Medizin über die beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten speziell in Brandenburg informiert.

Informationen

 Hier zum downloaden

 

 HILFETELEFON

 GEWALT GEGEN FRAUEN

 0800 0116016
WWW.HILFETELEFON.DE

 


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home