kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 

Meldungen  
Veranstaltungen  
Anfragen, Ideen und Beschwerden  
   


 
       
29.11.2019
Landrat ruft auf zur Beteiligung an der Schulkonzeption
Vom 2. Dezember 2019 bis zum 31. Mai 2020 kann sich jeder auf der Online-Plattform „MaerkerPlus“ auf der Internetseite www.lkspn.de aktiv an der Schulkonzeption beteiligen. Auf dieser finden Interessierte zahlreiche Themengebiete, zu denen sie ihre Meinung abgeben können.

Vor diesem Hintergrund ruft Landrat Harald Altekrüger alle Interessierten dazu auf, sich an diesem Prozess zu beteiligen: „Wir bauen eine neue Schule und Ihre Ideen und Wünsche sind gefragt.
Uns geht es vor allem darum zu wissen:
  • Was erwarten die Eltern und Schüler von der neuen Schule?

  • Welche Wünsche und Anregungen haben sie?

  • Welche inhaltlichen Ausrichtungen stellen sie sich vor?

  • Welche Angebote können wir vorhalten, sodass die Eltern und ihre Kinder rundum zufrieden sind?

Auch die Wünsche zur Gestaltung der Nachmittagsangebote werden abgefragt und sollen dann berücksichtigt werden.

Nach Beendigung der Umfrage erfolgt eine Auswertung, die wir ebenfalls allen Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen.
Ich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich für die aktive Mitarbeit! Machen wir gemeinsam unseren liebens- und lebenswerten Landkreis Spree-Neiße zukunftsfähig.“

Hintergrund: In seiner Sitzung am 10. April 2019 beschloss der Kreistag des Landkreises Spree-Neiße die Errichtung einer Gesamtschule mit GOST am Annahofer Graben in Kolkwitz.

Gleichzeitig ermächtigte er die Kreisverwaltung zur Planung und Vorbereitung aller erforderlichen Schritte zum Bau des Schulgebäudes sowie zur Auslobung eines Architektenwettbewerbes.

Um eine enge Bindung an die Region zu erzielen, wurden weiterhin zahlreiche Kooperationsabkommen mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus, der Handwerkskammer (HWK) Cottbus und regionalen Unternehmern abgeschlossen.

Nach der persönlichen Übergabe der Antragsunterlagen an das Brandenburgische Bildungsministerium durch Landrat Harald Altekrüger und Bildungsdezernent Michael Koch am 12. April 2019, wurde der Antrag zur Errichtung der Gesamtschule mit GOST in Kolkwitz im Rahmen eines "Kabinett vor Ort“-Termins der Brandenburgischen Landesregierung in der Kreisstadt Forst (Lausitz) durch Bildungsministerin Britta Ernst zeitnah am 30. April 2019 genehmigt.
( Autor: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße )
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530
E-Mail: buergeramt @ forst-lausitz.de

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Integriertes Stadtentwicklungs-konzept (INSEK) der Stadt Forst (Lausitz)

 Das Konzept finden Sie hier

Für Anfragen steht Ihnen der Fachbereich Stadtentwicklung, Ansprechpartnerin: Frau Geisler, Cottbuser Straße 10, Tel.: 03562 989-406
gern zur Verfügung

 

 DSK DSK-BIG
Stadtteilmanagement


 Ansprechpartnerin:
Kathleen Hubrich

Bürozeiten:
Dienstag 9 - 16 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
oder nach Terminvereinbarung.

Kontaktdaten:
Bahnhofstraße 35
03526 Forst (Lausitz)
Tel.: 03562 664277
Mobil: +49 172 6325322
E-Mail: kathleen.hubrich @ dsk-big.de

 Rosenstadt App

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 Fachkräfte gesucht !!!

 Sie wollen gern (zurück)
in die Stadt?
Wir helfen Ihnen dabei!


 Nähere Informationen finden Sie hier

  Hausärzte für
Forst (Lausitz) gesucht


 

 www.arzt-in-brandenburg.de ist ein Portal, das AllgemeinmedizinerInnen, Ärzte und Ärztinnen und in Weiterbildung und Studierende der Medizin über die beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten speziell in Brandenburg informiert.

Informationen

 Hier zum downloaden

 

Klicken Sie hier für Informationen zum Projekt Soziale Stadt
Lokales Bündnis für Familie Forst (Lausitz)


aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home