kontakt home meinForst stadtplan sitemap impressum
 

Rathaus  
Wegweiser  
Bereiche  
Formulare  
Amtsblatt  
Planungs-
bekanntmachungen
 
Bürgermeister  
Stadtverordneten-
versammlung
 
Ortsrecht  
Mitteilungen  
Finanzen  
   


 


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Melderegisterauskunft, erweitert
Allgemeine Information:

Die Beantragung einer erweiterten Melderegisterauskunft setzt voraus, dass der Auskunftsersuchende ein berechtigtes Interesse glaubhaft macht. Es ist daher der Zweck zu prüfen, für den der Auskunftsempfänger die Daten verwenden will.

Häufig vorkommende Fälle sind Anfragen von Gläubigern (auch zukünftigen Gläubigern) oder Wirtschafts- bzw. Kreditauskunfteien über frühere Namen und Anschriften zum Zwecke der Bonitätsprüfung bei einer Kreditentscheidung. Mit dieser Datenrecherche am früheren Wohnort wird z. B. die Einsichtnahme in das bei Amtsgerichten geführte Schuldnerverzeichnis möglich.

Möglich sind aber auch ideelle Interessen, z. B. das Interesse an der Durchführung ernsthafter Forschungsvorhaben (Ahnenforschung).

Ein berechtigtes Interesse ist i. d. R. auch dann anzunehmen, wenn z. B. ein Rechtsanwalt die erbetenen Daten zur Rechtsverfolgung (Klageerhebung) oder Rechtsverteidigung benötigt.

Mit dem Bundesmeldegesetz (BMG,§ 45) wird der Meldebehörde erlaubt nachstehende Daten an einen Auskunftsersuchenden zu erteilen.

  • Vor- und Familienname

  • Anschrift

  • Doktortitel

  • Tag und Ort der Geburt

  • frühere Vor- und Familiennamen

  • Familienstand, beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder nicht

  • Staatsangehörigkeiten

  • frühere Anschriften

  • Tag des Ein- und Auszugs

  • gesetzlichen Vertreter

  • Ehegatten und Lebenspartner

  • Sterbetag und - ort

Die Meldebhörde hat den Betroffenen über die Erteilung einer erweiterten Melderegisterauskunft unter Angabe des Datenempfängers unverzüglich zu unterrichten; dies gilt nicht, wenn der Datenempfänger ein rechtliches Interesse, insbesondere zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen, glaubhaft gemacht hat.

Ein rechtliches Interesse liegt vor, wenn die Kenntnis der erbetenen Daten zur Durchsetzung bereits bestehender, nicht also künftig möglicher Rechtsansprüche erforderlich ist; Die Vorschrift dient dem Gläubigerschutz, weil durch sie verhindert werden soll, dass sich jemand aufgrund der Benachrichtigung seinen Verpflichtungen aus vertraglichen oder gesetzlichen Schuldverhältnissen durch Wechsel seines Wohnortes entziehen kann.

Kosten:

Die Gebühr für eine Erteilung der erweiterten Melderegister- auskunft beträgt 12,00 EUR.
Die Gebühr ist stets im voraus zu entrichten (Scheck oder Bareinzahlung).
Ansprechpartner:
    Jessica Körting
Telefon:   03562 989-531
Telefax:   03562 7460
E-Mail:   j.koerting @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   104
    Grit Müller
Telefon:   03562 989-534
Telefax:   03562 7460
E-Mail:   g.mueller @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   104
    Doris Rehdo
Telefon:   03562 989-530
Telefax:   03562 7460
E-Mail:   d.rehdo @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   209
    Roman Tausend
Telefon:   03562 989-532
Telefax:   03562 7460
E-Mail:   r.tausend @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   104
    Manuela Waldhelm
Telefon:   03562 989-533
Telefax:   03562 7460
E-Mail:   m.waldhelm @ forst-lausitz.de
Zimmernr.:   104
Fachbereich Bürgerservice:

Anschrift:   Lindenstraße 10 - 12

03149 Forst (Lausitz)

Öffnungszeiten:   Bürgeramt

Montag von 9 bis 13 Uhr
Dienstag von 9 bis 18 Uhr
Mittwoch von 9 bis 13 Uhr
Donnerstag von 9 bis 16 Uhr
Freitag von 9 bis 13 Uhr

Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) von 9 bis 12 Uhr



Wohngeldangelegenheiten

Dienstag von 9 bis 12 Uhr u. 14 bis 18 Uhr
Donnerstag von 9 bis 12 Uhr u. 14 bis 16 Uhr



Standesamt Forst (Lausitz)/Döbern-Land
03149 Forst (Lausitz), Lindenstraße 10-12

Sprechzeiten in Forst (Lausitz)
Dienstag von 9 bis 12 Uhr u. 14 bis 18 Uhr
Donnerstag von 9 bis 12 Uhr u. 14 - 16 Uhr

Außenstelle:
03159 Döbern, Forster Straße 8

Sprechzeiten in Döbern:
Nur nach telefonischer Terminvereinbarung!



Poststelle der Stadtverwaltung

Montag und Mittwoch von 8 bis 14 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 7:30 bis 14:30 Uhr
Freitag von 7:30 bis 12:30 Uhr


  Lebenssituation:
  Geburt
  Heirat
  Hundehaltung
  Kinder und Jugendliche
  Soziale Leistungen
  Todesfall
  Umzug
  Unternehmen und Gewerbe
  Wegzug
  Wohnen
  Zuzug
Klicken Sie hier und erschließen Sie sich den Ostdeutschen Rosengarten in Bildern, Panoramen und vielen interessanten Informationen
 
  • Online

  • Telefonisch unter 03562 989-530


 Stadtverwaltung Forst (Lausitz)

 SPRECHZEITEN
Dienstag
9 - 12 und 14 - 18 Uhr
Donnerstag
9 - 12 und 14 - 16 Uhr
Telefon: 03562 989-0
Fax: 03562 7460

elektronischer Zugang

Bürgeramt
Montag   9 - 13 Uhr
Dienstag 9 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 13 Uhr
Donnerstag 9 - 16 Uhr
Freitag        9 - 13 Uhr
Jeden 2. Samstag (gerade Kalenderwoche) 9 - 12 Uhr
Telefon: 03562 989-530
E-Mail: buergeramt @ forst-lausitz.de

Bürgermeister
täglich nach telefonischer Voranmeldung unter 03562 989-101 oder persönlicher Voranmeldung im Vorzimmer des Bürgermeisters, Lindenstraße 10-12, Zimmer 314

ANSCHRIFT
Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstraße 10 - 12
03149 Forst (Lausitz)

 Bürgertelefon:
989 289


 Rufen Sie uns als Bürger unserer Stadt an, um Ihre Anregungen, Hinweise, Beschwerden, Sorgen und Verbesserungswünsche direkt und ohne große Umwege an das Rathaus heranzutragen. Sie erhalten umgehend eine Antwort bzw. Zwischenantwort.

 Kerstin Liebig ist Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus der Stadt Forst (Lausitz)

Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter rund um die Uhr geschaltet, auf dem der Anrufer seine Telefonnummer/ Anschrift hinterlassen kann und schnellst möglich zurückgerufen wird.

Das Bürgertelefon ist unter 03562 989-289 erreichbar.

Gern können Sie Ihr Anliegen auch per E-Mail an uns herantragen:

 k.liebig @ forst-lausitz.de

 Öffnungszeiten der städtischen Friedhöfe

 1.April - 31.Oktober
7:00 bis 20:30 Uhr

1.November - 31.März
8:00 bis 17:00 Uhr



aktuelles | bürgerforum | stadtinformation | wirtschaft | tourismus
kontakt | datenschutz | impressum | meinforst | sitemap | home