Informationen zur Europa- und Kommunalwahl

Die nächsten landesweiten allgemeinen Kommunalwahlen finden am

  • Sonntag, 9. Juni 2024, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr

zeitgleich mit der Europawahl statt.

In der Stadt Forst (Lausitz) werden die

  • Stadtverordnetenversammlung

    und gleichzeitig die
  • Ortsbeiräte in den 10 Ortsteilen

gewählt.

Ansprechpartner:

Wahlleiter Sandro Glode
Telefon: 03562 989-134 | E-Mail: s.glode@forst-lausitz.de
Stellv. Wahlleiterin

Kerstin Liebig
Telefon: 03562 989-163 | E-Mail: k.liebig@forst-lausitz.de


Zusätzlich findet die Kreistagswahl statt.

Das Alter für die Wahlberechtigung bei Europawahlen ist erstmals für die Wahl im Jahr 2024 auf das sechzehnte Lebensjahr herabgesetzt worden.

Das Alter für die Wahlberechtigung bei den Kommunalwahlen ist im Land Brandenburg seit Mitte Dezember 2011 auf das sechzehnte Lebensjahr festegesetzt.

ACHTUNG:

Für die Durchführung der oben genannten Wahlen werden Wahlhelfer gebraucht.
Wahlberechtigte können sich ab sofort bei der Stadt Forst (Lausitz) melden.

Ansprechpartnerin:

 

Während des Wahlkampfes haben die Parteien in angemessenem Umfang einen Anspruch auf eine Wahlsichtwerbung auf öffentlichen Straßen und Plätzen.

Ansprechpartner für Sondernutzung in der Stadt Forst (Lausitz):

Fachbereich Bauverwaltung
Martin Kockott
Sitz: Cottbuser Straße 10, Zimmer 202

Postanschrift: Lindenstraße 10-12, 03149 Forst (Lausitz)

Telefon: 03562 989-416 | E-Mail: m.kockott@forst-lausitz.de

Nachstehende Unterlagen dienen der Beantragung von Wahlwerbung und derer Plakatierung im Stadtgebiet der Stadt Forst (Lausitz).

Die Stadt Forst (Lausitz) sucht für die Durchführung der

  • Europa- und Kommunalwahlen am 9.Juni 2024

    und die
  • Landtagswahl am 22. September 2024

dringend Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, in einem Wahllokal der Stadt Forst (Lausitz) als Wahlhelferin / Wahlhelfer tätig zu sein.

Die Wahllokale sind am jeweiligen Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Anschließend erfolgt durch die Wahlvorstände die Auszählung der Stimmen.

Für die Ausführung dieses Ehrenamtes wird jedem Mitglied in einem Wahlvorstand ein Erfrischungsgeld gewährt.

Interessierte können sich bei der

Stadt Forst (Lausitz)
Fachbereich Personal und Verwaltungsservice
Lindenstraße 10-12
03149 Forst (Lausitz) melden.

Ansprechpartnerin: Frau Liebig

Telefon: 03562 989-163 | E-Mail: k.liebig@forst-lausitz.de

Gern können Sie sich auch persönlich im Rathaus Lindenstraße 10-12, Zimmer 214 melden.

Hinweis: Mitglieder eines Wahlvorstandes / Wahlhelfer dürfen nicht selbst Wahlbewerber, Vertrauensperson oder stellvertretende Vertrauensperson eines Wahlbewerbers sein.