CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen

Logistik- und Industriezentrum Lausitz

Das Logistik- und Industriezentrum Lausitz liegt direkt an der Autobahn A 15 / E 36 und ist damit perfekt an den transeuropäischen Verkehrskorridor Hamburg - Berlin - Wrocław - Kraków - Kiew angebunden. Es bietet großflächige GI- Standorte mit 24h-Betriebsgenehmigungen und einem Gleisanschluss.

Als idealer Standort für Ansiedlungen aus den Bereichen Produktion und Logistik verfügt dieser über besondere Kompetenzvorteile durch bereits ansässige Logistikunternehmen, Dienstleister und die vor Ort präsente Zollbehörde. Auf logistische Dienstleistungen spezialisierte, europaweit agierende Unternehmen bieten umfassende Zolldienstleistungen und kompetenten Service am Standort. Über 50 Unternehmen u.a. aus den Wirtschaftszweigen Metallverarbeitung, Kabeltechnik, Hallenbau, Werbemitteltechnik sowie Kunststoffverarbeitung nutzen die Vorteile des Standortes bereits.

Im Logistik- und Industriezentrum Lausitz stehen aktuell 14 ha GI-Fläche und 3 ha GE-Fläche
sowie weitere 60 ha verfügbare Optionsfläche für Industrieansiedlungen zur Verfügung.


Grundstückserschließung

Erschlossene, straßenseitig angebundene Grundstücke, teilweise mit direkter Gleisanbindung

Folgende Medien sind im Logistik- und Industriezentrum Lausitz vorhanden:

  • Wasser
  • Abwasser
  • Elektroenergie
  • Gas
  • Telekommunikation


Planungsrechtliche Situation

Das Logistik- und Industriezentrum Lausitz befindet sich im Geltungsbereich rechtskräftiger Bebauungspläne.

Besondere Standortfaktoren:

  • Gleisanschlüsse für Investoren und Unternehmen
  • Anbindung an das, in die Elektronische-Stellwerk-Technik (EStW) der Deutschen Bahn AG eingebundene, Stammgleis möglich
  • KV-Terminal in Planung
  • Bahnhof Forst (Lausitz) mit Rangierfunktionen
  • professionelle Begleitung und Unterstützung der Wirtschaftsförderung


Serviceeinrichtungen im Industrie- und Logistikzentrum Lausitz

Im Logistik- und Industriezentrum Lausitz werden verschiedene Service- und Dienstleistungen angeboten:

  • Zollamt Forst - Abfertigungsstelle im Gewerbegebiet
  • Zollfahndung Berlin-Brandenburg - Dienstsitz Forst
  • 2 Tankstellen mit Bistrobetrieb
  • NKW- und Kfz-Service-Center, bietet Dienstleistungen in Bezug auf den gesamten Fuhr- und Technikpark von Unternehmen
  • Hotel mit Büro-, Tagungs- und Übernachtungsmöglichkeiten