Planungsbekanntmachungen

Datensätze 1 bis 2 von 2

Hier könnte gebaut werden – das Baulandkataster der Stadt Forst (Lausitz)

Die Stadt Forst (Lausitz) hat auf der Grundlage des § 200 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) ein Baulandkataster erstellt. Grundsätzliches Ziel des Baulandkatasters ist es, die Neuinanspruchnahme von Flächen außerhalb der Siedlungsbereiche zu verringern, um im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung mit Grund und Boden sparsam umzugehen. Dazu sollen verstärkt die Potenziale innerhalb der bebauten Ortsteile aktiviert und genutzt werden. Um auf diese Baulandpotenziale („Baulücken“) aufmerksam zu machen, wird die Stadt Forst (Lausitz) das informelle Baulandkataster ab dem 20. April 2022 in ihrem Geoportal veröffentlichen. Vor Veröffentlichung des Baulandkatasters hat die Gemeinde entsprechend § 200 Abs. 3 BauGB ihre Absicht zur Veröffentlichung einen Monat vorher bekannt zu geben. Mit der Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 2/2022, erschienen am 19.03.2022, gab die Stadt ihre Absicht zur Veröffentlichung des Baulandkatasters für die Stadt Forst (Lausitz) bekannt. pdf
Formular Widerspruchserklärung Baulandkataster
pdf20.3 KB
pdf
Bekanntmachung
pdf233.7 KB

Mehr


Mehr

Datensätze 1 bis 2 von 2