CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen
Unternehmen und Gewerbe

Klarstellungs- und Ergänzungssatzungen

Allgemeine Information

Mit Hilfe von Klarstellungssatzungen legt die Stadt Forst (Lausitz) die nachweislich vorhandenen Grenzen ihres im Zusammenhang bebauten Siedlungsgebietes fest und grenzt somit - Innenbereich und -Außenbereich (siehe unter „Beurteilung von Bauvorhaben“) gegeneinander verbindlich ab.

Somit regelt die Klarstellungssatzung abschließend:

  • welche vorhandenen baulichen Anlagen sich im Innenbereich befinden und
  • welche unbebauten Flächen noch dem Innenbereich zuzuordnen und damit auch entsprechend bebaubar sind.

Die Klarstellungssatzung allein schafft jedoch noch kein zusätzliches Bauland. Deshalb wurden in der Stadt Forst (Lausitz) bisher stets Klarstellungssatzungen in Kombination mit Ergänzungssatzungen aufgestellt.

Mit Hilfe von Ergänzungssatzungen (früher Abrundungssatzungen) besteht die Möglichkeit, unbebaute Flächen im Außenbereich als Innenbereichsflächen einzustufen und damit zusätzliches Bauland zu schaffen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die einbezogenen Flächen bereits durch die bauliche Nutzung des Innenbereichs so geprägt sind, dass sich hier eine künftige Bebauung problemlos in die Eigenart der näheren einfügen kann.

Klarstellungs- und Ergänzungssatzungen gibt es in Forst (Lausitz) für:

  • den Stadtteil Mexiko, nördliche Frankfurter Straße, Am Kreuzberg, An der Gubener Straße
  • die Orstbereiche Keune, Eulo
  • die Ortsteile Bohrau, Briesnig, Groß Bademeusel, Groß Jamno, Klein Jamno, Mulknitz, Naundorf und Sacro

Im Fachbereich Stadtentwicklung der Stadt Forst (Lausitz) können Sie sich über die in Aufstellung befindlichen sowie die rechtskräftigen Satzungen informieren.

Geodienste:
Klarstellungs- und Ergänzungssatzungen der Stadt Forst (Lausitz)

GeoPortal des Landkreises: geoportal.lkspn.de

EU-Logo

Kosten

Auskünfte und Beratungen durch den Fachbereich Stadtentwicklung zu einzelnen Satzungen sind grundsätzlich gebührenfrei.

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Waldemar Olheide

Telefon
03562 989-405
Fax
03562 989-403
E-Mail
w.olheide@forst-lausitz.de
Zimmer
218

Christina Rennhak

Telefon
03562 989-404
Fax
03562 989-403
E-Mail
ch.rennhak@forst-lausitz.de
Zimmer
218