CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen
Unternehmen und Gewerbe

Gartenwasserzähler

Allgemeine Information

Gemäß § 2 Abs. 8, Satz 5 der Abwassergebührensatzung und § 12 Abs. 8, Satz 5 der Fäkaliensatzung ist der Einbau einer Messeinrichtung bei der Stadt zu beantragen, wenn regelmäßig eine Wassermenge auf dem Grundstück verwendet werden soll, ohne anschließend in die zentrale oder dezentrale Schmutzwasserbeseitigungsanlage eingeleitet zu werden (z. B. für die Gartenbewässerung).


Grundlagen

  • Satzung der Stadt Forst (Lausitz) über die Erhebung von Gebühren für die zentrale Abwasserentsorgung (Abwassergebührensatzung)
  • Neufassung der Satzung über die mobile Entsorgung der Inhalte aus abflusslosen Sammelgruben und Kleinkläranlagen im Entsorgungsgebiet der Stadt Forst (Lausitz) und die Erhebung von Gebühren (Fäkaliensatzung)

Unterlagen

Wird der Einbau einer zusätzlichen Messeinrichtung beabsichtigt, ist ein Antrag zum Einbau einer Messeinrichtung bei der Stadt Forst (Lausitz) einzureichen. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt durchim Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz).

Soll die zusätzliche Messeinrichtung nicht mehr genutzt werden, ist ein Antrag auf Ausbau einer Messeinrichtung bei der Stadt Forst (Lausitz) einzureichen.

Die Antragsformulare und zusätzlichen Informationen erhalten Sie im Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz).

Auf der Internetseite der Stadt Forst (Lausitz)  im Bereich Formulare besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich diese Antragsformulare herunter zu laden.

Kosten

Laut Abwassergebührensatzung bzw. Fäkaliensatzung der Stadt Forst (Lausitz) beträgt die Gebühr für eine Messeinrichtung 1,82 €/Monat.

Formulare:

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Peter Klein

Telefon
03562 6999189
Fax
03562 989-202
E-Mail
p.klein@forst-lausitz.de
Zimmer
Kläranlage Gubener Straße 141