Brand in der Lieberoser Heide

ACHTUNG!

Aufgrund eines Waldbrandes in der Lieberoser Heide kommt es im

  • Norden des Landkreises Spree-Neiße

    und der
  • Stadt Cottbus

zu einer Rauchentwicklung und zu entsprechender Geruchsbelästigung.


Die Feuerwehr ist bereits im Einsatz!

Halten Sie die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.


Handlungsempfehlungen:
  • Achten Sie auf Durchsagen von Polizei und Feuerwehr.
  • Schließen Sie Fenster und Türen und schalten Sie Lüftungen und Klimaanlagen ab.
Informieren Sie Ihre Nachbarn und leisten Sie bei Bedarf Hilfe!


Nähere Informationen finden Sie unter:

https://warnung.bund.de/meldung/mow.DE-BB-CB-SE036-20220705-36-000/Brand_in_der_Lieberoser_Heide

Wasserversorgungsanlagen, private

Allgemeine Information

Nach § 2 Abs. 2, Buchstabe b) der Abwassergebührensatzung und § 12 Abs. 2, Buchstabe b) der Fäkaliensatzung sind auch Wassermengen Gebühren relevant, die auf dem Grundstück gewonnen oder dem Grundstück sonst zugeführt werden z. B. aus Regenwassernutzung, Brunnen usw.

Diese Wassermengen sind durch Messeinrichtungen zu erfassen.

Der Einbau einer Messeinrichtung ist bei der Stadt zu beantragen.

Unterlagen

Soll eine private Wasserversorgungsanlage in Betrieb genommen werden, so ist vor der Inbetriebnahme ein Antrag zum Einbau einer Messeinrichtung bei der Stadt Forst (Lausitz) einzureichen. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt durch den Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz).

Soll die zusätzliche Messeinrichtung nicht mehr genutzt werden, ist ein Antrag auf Ausbau einer Messeinrichtung bei der Stadt Forst (Lausitz) einzureichen.

Die Antragsformulare und zusätzlichen Informationen erhalten Sie beim Eigenbetrieb Städtische Abwasserbeseitigung Forst (Lausitz). Auf der Internetseite der Stadt Forst (Lausitz) im Bereich Formulare besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich diese Formulare herunterzuladen.

Grundlagen

  • Satzung der Stadt Forst (Lausitz) über die Erhebung von Gebühren für die zentrale Abwasserentsorgung (Abwassergebührensatzung)
  • Neufassung der Satzung über die mobile Entsorgung der Inhalte aus abflusslosen Sammelgruben und Kleinkläranlagen im Entsorgungsgebiet der Stadt Forst  Lausitz) und die Erhebung von Gebühren (Fäkaliensatzung)

Kosten

Laut Abwassergebührensatzung bzw. Fäkaliensatzung der Stadt Forst (Lausitz) beträgt die Gebühr für eine Messeinrichtung 1,82 €/Monat.

Formulare:

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Peter Klein

Telefon
03562 6999189
Fax
03562 989-202
E-Mail
p.klein@forst-lausitz.de
Zimmer
Kläranlage Gubener Straße 141