CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen

Aktuelle Meldungen

Datensätze 1 bis 10 von 32
1 2 3 4
Dienstag, 27. April 2021

Maßnahmen des Sozialschutzpakets 3

Einmalzahlung aus Anlass der COVID-19-Pandemie in Höhe von 150 Euro für erwachsene Leistungsberechtigte der sozialen Mindestsicherungssystem

Mehr


Freitag, 23. April 2021

Schließung von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen und Untersagung des Präsenzunterrichtes in den Jahrgangsstufen 1 bis 6 in den Grundschulen

Der Unterricht für schulpflichtige Kinder findet als Distanzunterricht statt. Eine Notbetreuung an den Schulen und Horten sowie in den Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen wird vorgehalten.

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen unter den Telefonnummern 03562 989-305 | 03562 989-306 | 03562 989-308 gern zur Verfügung.

Mehr


Freitag, 23. April 2021

Ab Montag, 26.04.2021 - Untersagung des Präsenzunterrichtes und Schließung der Kitas

Im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa liegen seit Dienstag, dem 20. April 2021, an drei zusammenhängenden Tagen kumulativ mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit dem SARS-CoV-2 Virus vor.

Mehr


Mittwoch, 14. April 2021

Inzidenz im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa steigt über 200

Weitere Einschränkungen ab Mittwoch, dem 14.04.2021 ...

Mehr


Dienstag, 13. April 2021

Neue Allgemeinverfügung über die häusliche Absonderung und Beobachtung von Personen, die mit dem neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 infiziert sind, von Verdachtspersonen sowie von Kontaktpersonen

Mehr


Mittwoch, 07. April 2021

SARS-CoV-2: Kostenfreie Antigen-Schnelltests in der Stadt Forst (Lausitz)

Mehr


Donnerstag, 01. April 2021

Rückerstattung von Elternbeiträgen in städtischen Kitas und Horten

Für Kinder, die in den Monaten April bis Juni 2021 die Betreuungsangebote in den städtischen Kitas und Horten nicht wahrnehmen, wird die Stadt Forst (Lausitz) den eingezogenen Beitrag zurückerstatten.

Mehr


Mittwoch, 31. März 2021

Ostern: Antworten auf häufig gestellte Fragen zur SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Zu den Regeln der Brandenburger SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung stellen Bürgerinnen und Bürger gerade vor Ostern viele Fragen an die Landesregierung sowie die Landkreise und kreisfreien Städte.

Mehr


Mittwoch, 24. März 2021

Besuchstermine für die Stadtbibliothek ausgesetzt

Aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen schließt die Stadtbibliothek Forst (Lausitz) bis einschließlich 6. April 2021 wieder für den Publikumsverkehr.

Mehr


Dienstag, 23. März 2021

Inzidenz steigt über 100 – Rücknahme von Lockerungen im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa ab Mittwoch, den 24.03.2021

Laut den Veröffentlichungen des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit liegen im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa am Samstag, den 20.03.2021, Sonntag, den 21.03.2021 und Montag, den 22.03.2021, also an drei zusammenhängenden Tagen innerhalb der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ mehr als 100 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus vor.

Mehr

Datensätze 1 bis 10 von 32
1 2 3 4