Seesport Forster Seesportklub e.V.

Logo des Vereins, Fotograf: unbekannt, vom Verein übergeben, Copyright: Forster Seesportclub e.V.


Der Verein entstand aus der ehemaligen Gesellschaft für Sport und Technik, die mit der politischen Wende 1990 abgewickelt wurde.

20 Forster Einwohnerinnen und Einwohner gründeten am 14. Mai 1990 einen eigenständigen Sportverein der kurze Zeit darauf den Status der Gemeinnützigkeit erhielt.


Seesport wird in Forst seit 1964 betrieben.

Aufgaben

  • Förderung des Seesports durch eine seesportliche Ausbildung, den Wettkampfsport sowie Seesporttouristik insbesondere mit Kindern und Jugendlichen.


Das geschieht in erster Linie mit der Vermittlung von Seemännischen Grundkenntnissen bei der Aus- und Weiterbildung von Seesportlern, der Durchführung von Lehrgängen, Kursen und Vorträgen sowie der Teilnahme an Meisterschaften und Wettkämpfen.

Zu den Disziplinen des Seesportmehrkampfes (SMK)gehören:

  • Schwimmen (jede AK 100 m)
  • Geländelauf (Distanz nach AK)
  • Knoten
  • Wurfleinewerfen
  • Darüber hinaus wird noch gerudert und gesegelt


Weitere Informationen zum Seesport finden Sie im hier


Sportliche Erfolge:

  • mehrere "Landes- und Deutsche Meister" - Titel sowie Siege und vordere Platzierungen bei Pokalwettkämpfen in Einzelkonkurenzen des SMK und Segelregatten
  • 1. Platz in der Mannschaftswertung bei der Landesmeisterschaft im SMK 2002 in Forst (Lausitz)
  • Nominierung von Sarah Gronau für das Frauen-Nationalteam welches im Juni 2002 in Saratow (Russland) die Weltmeisterschaft gewinnen konnte.
  • Aufnahme mehrerer Jugendlicher in den Landesauswahlkader Brandenburg welche eine besondere Förderung am Seesport-Landesleistungsstützpunkt in Potsdam oder an den Brandenburger Sportschulen beinhaltet

Trainingszeiten

Donnerstags von 16:30 bis 18:00 Uhr am Seesportstützpunkt in der Weißwasserstraße 1, neben dem Forster Schützenverein.

Kinder und Jugendliche die unseren Sport kennenlernen und bei uns mit machen möchten, sind gern gesehen!

Sprechzeiten
Donnerstag 17.30 bis 18.30 Uhr ebenda



Mitgliedsbeiträge

Schüler, Studenten 40,00 € im Jahr
Auszubildende, Erwerbslose 60,00 € im Jahr
Erwachsene 120,00 € im Jahr