CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen

Kulturverein Manitu e. V.

Logo des Vereins, Fotograf: unbekannt, vom Verein übergeben, Copyright: Kulturverein Manitu e.V.

Vereinszweck

Der "Kulturverein Manitu e.V." ist ein gemeinnütziger Verein, der sich vorrangig der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen widmet sowie die Bildung und Erziehung zur Aufgabe gemacht hat.

Der Verein dient der Förderung von Kunst, Kultur, Sozialarbeit und Jugendarbeit.

Ausserdem widmet sich der Verein der Pflege und Inszenierung stadthistorischer Themen von ca. 1150 bis 1750, der Darstellung des Liedgutes, historischer Tänze und der Musik.

Vereinsarbeit

  • Durchführung von Seminaren für Schulklassen z.B. zum Thema Rechtsradikalismus oder Internetmobbing
  • Sammeln von Geldern, um jungen Musikschülern einen Proberaum bereitzustellen und zu finanzieren
  • Organisation und Durchführung ein großes Folkfestes im Sommer,an dem junge Musiker ihr Können unter Beweis stellen
  • Seit 2014 organisiert der Verein zusammen mit der IG Johannes-Gaudium ein Mittelalterspektakel für Jung und Alt

Der Verein besteht aus den Interessengemeinschaften:

  • IG Johannes Gaudium
  • IG Rondo Lusatzia
  • IG historische Stadtwache


Zum Verein gehören:

  • ein Naturlehrpfad
  • ein Baumhaus
  • ein Streichelzoo
  • ein Bolzplatz
  • zwei große Feuerstellen
  • ein Kräutergarten
  • eine Räucherei
  • ein Backofen

Mitgliedsbeitrag: 5,00 € monatlich