CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen

Lage

Forst (Lausitz), im Südosten des Bundeslandes Brandenburg, ca. 130 km von Berlin und 140 km von Dresden entfernt, unmittelbar an der polnischen Grenze gelegen, ist eine Stadt mit langlebiger industrieller Tradition.

Aufgrund seiner Lage an einer bedeutenden Verkehrsachse bildet der Standort Forst (Lausitz) ein wichtiges Scharnier zwischen den Wirtschaftsregionen im Westen und den kräftig wachsenden Märkten im Osten Europas.

Durch die Nähe zu den Wirtschaftszentren Berlin - Dresden - Wrocław und dem Großflughafen Berlin Brandenburg konnte die logistische Entwicklung erfolgreich ausgebaut werden. In der Logistik zählt der Standort Forst (Lausitz) zu den Besten des Landes Brandenburg.

Grafik: technosatz, Fotograf: technosatz, Copyright: technosatz

Standortvorteile

  • Großflächige Standorte direkt an der Autobahn BAB A15 mit 24 h-Betriebsgenehmigung
  • Logistik- und Industriezentrum mit Gleisanschluss
  • Direkter Zugang zu den Wachstumsmärkten Osteuropas
  • Flughafen Berlin Brandenburg Airport (BER) - ein Standort mit ausgezeichneter Luftfrachtperspektive
  • Anbindung an die internationale Schienenverkehrsinfrastruktur
  • Investitionsförderung als Zuschuss
  • Zentrale Drehscheibe für europäische Verkehrsströme
  • 100 Mio. potenzielle Kunden in 8 h LKW-Fahrt erreichbar
  • Hochqualifizierte Arbeitnehmer
  • Zügige und unbürokratische Genehmigungsverfahren
  • Universitäten und Fachhochschulen mit renommierten Logistik- und IT-Lehrstühlen