Brand in der Lieberoser Heide

ACHTUNG!

Aufgrund eines Waldbrandes in der Lieberoser Heide kommt es im

  • Norden des Landkreises Spree-Neiße

    und der
  • Stadt Cottbus

zu einer Rauchentwicklung und zu entsprechender Geruchsbelästigung.


Die Feuerwehr ist bereits im Einsatz!

Halten Sie die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.


Handlungsempfehlungen:
  • Achten Sie auf Durchsagen von Polizei und Feuerwehr.
  • Schließen Sie Fenster und Türen und schalten Sie Lüftungen und Klimaanlagen ab.
Informieren Sie Ihre Nachbarn und leisten Sie bei Bedarf Hilfe!


Nähere Informationen finden Sie unter:

https://warnung.bund.de/meldung/mow.DE-BB-CB-SE036-20220705-36-000/Brand_in_der_Lieberoser_Heide

Donnerstag, 13. August 2020 | Allgemeines Errichtung von temporären Grundwassermessstellen

… entsprechende Bohrarbeiten zur weiteren Ermittlung des Verlaufs der Schadstofffahne ausgehend von der ehemaligen Textilreinigung in Forst (Lausitz), beginnen Anfang September
Mit Bezug auf die Pressemitteilung vom 22.04.2020 möchte der Fachbereich Umwelt des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa erneut über nachfolgende Arbeiten nördlich von Forst (Lausitz) sowie südlich von Sacro informieren.

Anlässlich der aktuellen Situation konnte der geplante Ausführungszeitraum für die weiterführenden Grundwasseruntersuchungen nicht eingehalten werden. Die entsprechenden Bohrarbeiten werden ab Anfang September durchgeführt.

Um den weiteren Verlauf der Schadstofffahne ausgehend von der ehemaligen Textilreinigung in Forst (Lausitz) zu erkunden, werden durch den Landkreis in diesem Jahr weiterführende Grundwasseruntersuchungen veranlasst. Das Untersuchungsgebiet erstreckt sich über den südlichen Teil der Naundorfer Niederung bis zur Ortslage Sacro.

Zur Beprobung des Grundwassers werden innerhalb des Untersuchungskorridors mehrere temporäre Grundwassermessgruppen errichtet.

Pressestelle Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa