CORONA: Sicherheitsbestimmungen im Rathaus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 18. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger können sich direkt oder über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner werden.

Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich.

Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt:

  • Touristische Übernachtungen sind nicht erlaubt
  • Schließung und Untersagung touristischer Einrichtungen und Freizeitangebote: wie Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés, Museen, Schwimmbäder, Spaß- und Freizeitbäder und alle sonstigen Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen sowie Führungen, Stadtrundfahrten und vergleichbare touristische Angebote
Weitere Informationen
Geburt

Geburtenregister

Allgemeine Information

Es werden sämtliche Geburten beurkundet, die sich im Zuständigkeitsbereich der Stadt Forst (Lausitz) und dem Amt Döbern Land ereignen.

Bei Geburten im Krankenhaus wird die Geburtsanzeige mit der Hebamme ausgefüllt. Alle erforderlichen Unterlagen werden den Mitarbeitern des Krankenhauses übergeben. Die Klinik bringt die Geburtsanzeige und Ihre Unterlagen zum Standesamt. Nach Beurkundung der Geburt erhalten sie Ihre Unterlagen und die Geburtsurkunden des Kindes zurück.

Ist Ihr Kind zu Hause geboren, wenden Sie sich bitte umgehend telefonisch an uns.

Unterlagen

Zur Beurkundung eines neugeborenen Kindes sollte:


bei einer ledigen Mutter

  • Geburtsurkunde der Mutter
  • erweiterte Meldebescheinigung
  • ggf. Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung
  • ggf. Geburtsurkunde vom Vater
  • ggf. Meldebescheinigung vom Vater

bei geschiedenen Frauen

  • Geburtsurkunde der Mutter
  • Eheurkunde mit Namensführung
  • Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • erweiterte Meldebescheinigung
  • ggf. Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung
  • ggf. Geburtsurkunde vom Vater
  • ggf. Meldebescheinigung vom Vater

bei verheirateten Eltern

  • die Eheurkunde mit Namensführung
  • Geburtsurkunden der Eltern
  • erweiterte Meldebescheinigung

vorgelegt werden.


Das Standesamt nimmt weiterhin entgegen:

  • Vaterschafts- bzw. Mutterschaftsanerkennung
  • Namensbestimmung bei Neugeborenen
  • Namenserteilung

Für die Entgegennahme einer Vaterschaftsanerkennung oder Namensbestimmung im Standesamt wird um eine telefonische Voranmeldung gebeten.

Kosten

Die Gebühr für die Vaterschaftsanerkennung beträgt 30,00 €.

Im Jugendamt ist ebenfalls die Abgabe einer Vaterschaftsanerkennung und einer Sorgerechtserklärung möglich.

Gebühren: 10,00 € für die Urkunde vom Kind

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Annett Luser

Telefon
03562 989-146
Fax
03562 989-323
E-Mail
standesamt@forst-lausitz.de
Zimmer
117

Nicole Hiepka

Telefon
03562 989-145
Fax
03562 989-323
E-Mail
standesamt@forst-lausitz.de
Zimmer
116

Steffi Landsberg

Telefon
03562 989-143
Fax
03562 989-323
E-Mail
standesamt@forst-lausitz.de
Zimmer
124

Ute Lampe

Telefon
03562 989-144
Fax
03562 989-323
E-Mail
standesamt@forst-lausitz.de
Zimmer
115