Umzug Zuzug

Personalausweis

Allgemeine Information

Deutsche, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und der allgemeinen oder besonderen Meldepflicht nach dem Brandenburgischen Meldegesetz unterliegen oder keine Wohnung haben, sind verpflichtet, einen Personalausweis zu besitzen.

Besondere Personengruppen können von der Ausweispflicht befreit werden.

Kinder unter 16. Jahren sind zur Antragstellung mitzubringen.

Niemand darf mehr als einen Personalausweis oder einen vorläufigen Personalausweis besitzen.

Der Inhaber eines Personalausweises oder vorläufigen Personalausweises ist verpflichtet, seinen Ausweis Behörden und deren Bediensteten, die zur Feststellung seiner Personalien berechtigt sind, auf Verlangen vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen. Eine Mitführungspflicht für den Ausweis besteht nicht.

Der Personalausweis und vorläufige Personalausweis bleiben Eigentum der BRD.

Personalausweise können auch für Kinder ausgestellt werden. Nähere Aukünfte hierzu erteilen unsere MitarbeiterInnen.

Der "alte" Personalausweis ist bei Abholung des "neuen" Personalausweises im Bürgeramt vorzulegen und abzugeben.


Gültigkeitsdauer

Personalausweise werden für eine Dauer von 10 Jahren ausgestellt. Bei Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, beträgt die Dauer 6 Jahre.

Die Antragstellung wird über computermäßigen Ausdruck vorgenommen. Eine Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter füllt den Antrag in Ihrem Beisein aus. Es wird die eigenhändige Unterschrift benötigt.

Aus diesem Grund können Sie sich nicht vertreten lassen.

Unterlagen

Zur Antragstellung werden benötigt:

  • ein aktuelles Lichtbild (biometrietauglich 35 x 45 mm)
  • der alte Personalausweis, auch wenn er ungültig ist,
  • der Kinderreisepass oder
  • der Reisepass

Wurden die Ausweisdokumente verloren oder gestohlen, ist z. B. der Führerschein oder ein anderes Lichtbilddokument sowie das Familienstammbuch oder die Geburts- oder Heiratsurkunde vorzulegen.

Kosten

Für die Ausstellung des Personalausweises sowie für die Neuausstellung nach Ablauf der Gültigkeitsdauer werden folgende Gebühren erhoben:

  • Erst- bzw. Neuausstellung für unter 24 jährige Personen 22,80 €
  • Neuausstellung für über 24 jährige Personen 37,00 €

Kosten in Höhe von 6,00 € fallen bei nachträglicher Aktivierung der eID-Funktionen an.

Die Gebühren sind bei der Antragstellung zu entrichten. (EC-Kartenzahlung möglich)

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Grit Müller

Telefon
03562 989-534
Fax
03562 7460
E-Mail
g.mueller@forst-lausitz.de
Zimmer
104

Manuela Waldhelm

Telefon
03562 989-533
Fax
03562 7460
E-Mail
m.waldhelm@forst-lausitz.de
Zimmer
104

Jessica Körting

Telefon
03562 989-531
Fax
03562 7460
E-Mail
j.koerting@forst-lausitz.de
Zimmer
104

Sophie König

Telefon
03562 989-532
Fax
03562 7460
E-Mail
s.koenig@forst-lausitz.de
Zimmer
104