Montag, 05. Februar 2024 | Allgemeines, Freizeit, Rathaus | Neues aus dem Rathaus Rosenschnitt im Frühjahr - Das Rosenseminar für Hobbygärtner

... am 2. März 2024 - Voranmeldung erforderlich ...

Rosenseminar, Fotograf: Annette Schild, Rechte: Stadt Forst (Lausitz)

Damit die Rosen im Garten üppig blühen, kommt es auf den richtigen Schnitt an. Tipps und Tricks haben dazu die Gärtnerinnen und Gärtner des Ostdeutschen Rosengartens parat.

Das Rosenseminar am

  • Samstag, den 2. März 2024

richtet sich an Hobbygärtner, Garten- und Rosenfreunde und solche, die es werden wollen.

Vermittelt werden die typischen Frühjahrsarbeiten in Theorie und Praxis, denn nach dem Winterschlaf geht es im Seminar darum, die Rosen vom Winterschutz zu befreien und bestmöglich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Nach einem einleitenden Vortrag zur Theorie wird die Anwendung in der Praxis gezeigt. Dafür geht es hinaus in den Park und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können unter fachlicher Anleitung die notwendigen Handgriffe erlernen.

Eine Voranmeldung für das Rosenseminar ist erforderlich!


Termin:

Samstag, 2. März 2024 - 1. Seminar: Beginn 9:00 Uhr | 2. Seminar: Beginn 13:00 Uhr


Dauer: 2,5 – 3 Stunden

Veranstaltungsort:
Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)
Veranstaltungszentrum (am Restaurant „Rosenflair“)
Wehrinselstraße 46
03149 Forst (Lausitz)

Teilnahmegebühr: 35 Euro, inklusive Tagungsbeitrag, Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

Dauerkarteninhaber für die Saison 2024 erhalten einen Nachlass von 10%.

Das Rosenseminar ist buchbar unter: www.rosengarten-forst.de/rosenseminar

Anmeldeformular & weitere Informationen unter:
Touristinformation Rosenstadt Forst (Lausitz) Cottbuser Str. 10 03149 Forst (Lausitz) persönlich, telefonisch unter 03562 989-350 oder per E-Mail: tourismus@forst-lausitz.de


Hinweis:
Bitte
unbedingt auf wetterfeste Kleidung achten und für den Eigenbedarf stachelsichere Handschuhe mitbringen.

Stadt Forst (Lausitz)