Unternehmen und Gewerbe

Vergabe nach VOB, UVgO und VGV

Allgemeine Information

Die Vergabe öffentlicher Aufträge erfolgt im Wettbewerb durch transparente Verfahren nach Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit und der Verhältnismäßigkeit.


Rechtliche Grundlagen bei Vergaben sind:

  • GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen)
  • VgV (Vergabeverordnung)
  • VOB (Vergabe und Vertragsordnung über Bauleistungen)
  • UVgO (Unterschwellenvergabeordnung)
  • GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen)
  • KomHKV (Kommunale Haushalts- und Kassenverordnung der Landes Brandenburg)
  • BbgVerG (Brandenburgisches Vergabegesetz)

Präsentation der Informations- und Diskussionsrunde über kommunale Ausschreibungen und Vergaben vom 28.04.2009

Vermerk zur Informations- und Diskussionsrunde über kommunale Ausschreibungen und Vergaben der Stadt Forst (Lausitz)

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Martin Kockott

Telefon
03562 989-416
Fax
03562 989-403
E-Mail
m.kockott@forst-lausitz.de
Zimmer
202

Andreas Maywald

Telefon
03562 989-422
Fax
03562 989-403
E-Mail
a.maywald@forst-lausitz.de
Zimmer
202